Komm wie du bist – bring was du hast

Hilf uns die Stadt zu verändern!

Was ist los in der Vineyard Wien:

Es ist so weit! Wir haben uns am 22. Oktober von unserem alten Saal in der Sautergasse mit einer schönen Feier und einer ermutigenden Botschaft verabschiedet, ab sofort findet ihr uns an unserer neuen Adresse:

Novum Wien Hauptbahnhof
Karl-Popper-Straße 16
1100 Wien

Seit 28. Oktober feiern wir am Samstag Nachmittag Gottesdienst. Wir beginnen um 15.00 Uhr mit Kaffee und Kuchen, der Gottes beginnt um 16.00 Uhr. Nach dem Gottesdienst gibt es noch die Möglichkeit für Gebet und Austausch, um 19.00 Uhr schließen wir den Saal.

Alle Infos über das neue Lokal stehen auf dieser Seite.

Termine:

  • 14-tägig ab Donnerstag ab 9. Nov. 2017, 19:00 – 21:00 Uhr: offene Gebets- und Anbetungsabende >> Wir wollen uns treffen und frei von jeglichem Programm ins Gebet gehen, Gott preisen und seine Stimme hören. Wenn du magst, bring doch einfach dein Instrument zum gemeinsamen Worship-Jam mit.
  • ab Donnerstag, 16. Nov. 2017, 19:00 – 21.00 Uhr: „Wachstum in die Tiefe“ mit Michaela Bartuska, 5 Abende.

Unsere Gottesdienste:

Da wir jetzt am Samstag Nachmittag hat sich unser Gottesdienstablauf auch geändert. Ihr könnt ab 15.00 Uhr zu  Kaffee und Kuchen kommen. Nutzt die Zeit zum Plaudern und Austauschen bevor es los geht. Unser Gottesdienst beginnt um 16.00 Uhr und dauert bis ca. 17.45 Uhr. Nach dem Gottesdienst gibt es noch bis 19.00 Uhr  Zeit zum Gebet und Austausch, wenn Bedarf besteht können wir uns noch in einem Seminarraum bis 21.00 Uhr zu Gesprächen oder Gebet zusammensetzen.

Da Nachmittags keine Brunch-Zeit ist, werden wir keinen Brunch-Gottesdienst mehr haben. Wir werden sehen, wie Gott uns führen wird und ob wir dieses Format in einer anderen Form wieder aufleben lassen.

Den offenen Sonntag am letzten Sonntag im Monat wollen wir bis auf weiteres beibehalten.

Wie ihr seht, ist derzeit noch einiges offen und noch nicht fix entschieden, und das ist gut so. Wir wollen uns bis Frühjahr 2018 Zeit nehmen zu beten, auf Gott zu hören, und zu schauen, was kommt. Wir halten Euch auf dem Laufenden!